Koordiniertes Stadtteilnetzwerk „Eigenes Heim/Schwand“

Diakonisches Werk Fürth e.V.


Kurzbeschreibung

Im Koordinierten Stadtteilnetzwerk gestalten wir gemeinsam mit den Stadtteilbewohner*innen sowie den örtlichen Akteur*innen ein lebendigesStadtteilleben und stärken den sozialen Zusammenhalt. Wir fördern Partizipation und bürgerschaftliches Engagement,Demokratie, Toleranz und Vielfalt. Bürger*innen und Akteur*innen, die schon aktiv sind, werden besser vernetzt und Einzelpersonen werden motiviert, sich und ihre Kompetenzen einzubringen.

Das Stadtteilbüro steht den Bewohner*innen als Anlaufstelle für Beratung, Begegnung und Veranstaltungen zur Verfügung.

Unsere Angebote sollen generationenübergreifend sein und möglichst viele Menschen ansprechen. Stadtteilcafé, offener Treff, Informationsveranstaltungen, Taschengeldbörse, „Fürth bewegt“sowie verschiedene weitere Veranstaltungen und Aktionen übers Jahr sorgen für Abwechslung im Stadtteil. Auch die Beteiligung an Veranstaltungen vonKooperationspartner*innen gehört zu unserer Arbeit.

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Begegnungs- und Beteiligungsangebote
  • Vielfältige Informationsangebote
  • Beratung und Unterstützung
  • Vernetzung von Bürger*innen und Akteur*innen vor Ort